Laurenz Rohner
Bodywork

Bodywork

Seit mehreren Jahren begleite ich Menschen auf körperlicher Ebene.
Tatsächlich haben mich in meiner Jugend schon Freunde häufig um eine Massage oder wohltuende körperliche Berührung gefragt. So wie manche Gärtner*innen einen grünen Daumen haben, scheine ich „magische Hände“ zu haben und gebe dementsprechend gern Unterstützung mit ihnen.

Ich habe eine abgeschlossene Ausbildung zum Shiatsu-Praktiker und mich über die letzten Jahre hinweg immer tiefer in die Marterie hineinbegeben. So habe ich Fortbildungen aus verschiedenen Körperarbeitsbereichen (u.a. Faszienarbeit, Conscious Touch, Holotropic Bodywork, Tantra, Sexological Bodywork, Narbenentstörung, Prozessarbeit) besucht.
Aus dieser Vielzahl von Methoden, habe ich inzwischen meinen eigenen Bodywork-Stil entwickelt und begleite dich auf die Art und Weise, welche du dir wünschst und die auch für mich in meiner Arbeit passend ist. Die Gestaltarbeit als Herzstück meiner Begleitung fließt natürlich auch in meine Körperarbeit mit hinein.

Falls du nicht berührt werden willst, kann Bodywork auch bedeuten, dass ich dich gar nicht berühre. Sondern dich unterstütze, dass du dich selbst gut berühren kannst oder wir lenken einfach deinen Aufmerksamkeitsfokus gemeinsam in verschiedene Körperregionen.

Eine Bodywork-Session dauert zumindest 60 Minuten (inkl. kurzem Vorgespräch und Ausklang), kann aber je nach Vereinbarung bis zu 4 Stunden lang sein.

Themen sind vielfältig. Alles was dir relevant erscheint, kann über den Körper begleitet werden.